Schlechte Ernährung-Richtlinien

Nicht überfüttert Hunde
Fütterung Haustiere Tisch scraps, Pommes, Hamburger und füttern Sie zuviel essen kann dazu führen, dass Diabetes, Bluthochdruck, Erkrankungen der Haut und vielen anderen Beschwerden. Überfütterung der Hund kann genauso tödlich wie Unterernährung.
Im Falle eines Not-Aus Adipositas, raten Experten folgende Grundsätze: abgefüllt mit Köstlichkeiten von unserem Tisch, dividieren Sie die Tagesration von Essen für zwei, vier Mahlzeiten, wiegen Sie Ihren Hund jeden Tag oder einmal pro Woche, um dem Hund eine Menge Verkehr, halten Sie ein Auge auf Zugang zu den Mülltonnen.
Schokolade – besonders gefährlich,
nicht alle vierbeinigen Freunde wissen, dass Schokolade ist für ihre Haustiere extrem giftig. Alle weil Theobromin – Alkaloide in den Kakao Samen und handeln wie Koffein.
Es ist unschädlich für Menschen und Katzen, sondern befällt das zentrale Nervensystem und das Herz Muskel Hunde. Die Symptome einer Vergiftung sind Hyperaktivität, Anfälle, Erbrechen, Durchfall, Atemnot und verstärkter Harndrang.
Tierärzte, odnotowujący jedes Jahr Hunderte von Fällen von Vergiftung Schokolade gewarnt, nicht zu geben, ihre Hunde und zum Schutz gegen diese Schokolade Dekorationen mit Weihnachtsbäumen und Geschenk-Pralinenschachteln.

Beschränkung Katzen Milch,
obwohl Katzen Milch trinken gern, aber es bleibt ihnen gleichgültig. Die meisten Enden wässriger Durchfall. Die verwendete Milch bei Säugetieren auf ca. 18 Wochen. Nach dieser Zeit, verschwinden sie verdauende Enzyme Zucker in Milch, welche Ursachen Magenprobleme.